en
suchen

28. Nov. 2016

Advent- und Weihnachtszeit in Lech am Arlberg

Singen und Stöbern zur Dämmerstunde

Advent- und Weihnachtszeit in Lech am Arlberg

Wenn die schönste Zeit des Jahres nach Keksen und Glühwein riecht und nach hellen Weihnachtsliedern klingt – dann ist Advent. Singen, Stöbern, Schauen – unser Dorf lädt zu einer stimmungsvollen Advents- und Weihnachtszeit ein.

Hier ein Licht, da ein Klang, dort herrlicher Duft. Während der Advents- und Weihnachtszeit leuchtet es in Lech in jeder Hinsicht besonders schön. Chöre treten im Dorf mit stimmungsvollen Liedern auf und der Weihnachtsmarkt lädt zum Geniessen und Stöbern ein.

Weihnachtsmarkt Lech

Vom 16. bis 19. Dezember gibt es auf dem Kirchplatz in Lech wieder den traditionellen Weihnachtsmarkt. Und am Sonntag, den 18. Dezember, kommt um 18 Uhr das Christkind zum Weihnachtsmarkt und hat für alle Kinder eine kleine Überraschung dabei…
Lecher Betriebe werden wieder für das leibliche Wohl sorgen, sowie heimische Produkte zum Verkauf anbieten. Für besinnliche Stimmung sorgen verschiedene Musikensembles, Bläser und Chöre. Für Kinder wird es wieder ein ansprechendes Programm geben. Und am Lagerfeuer fühlen sich nicht nur die Kleinen wohl.

Singen bis das Christkind kommt

Am 13. Dezember um 16 Uhr singen im Lechmuseum Huber-Hus Kinder Adventslieder und lesen Gedichte. Am Rüfiplatz tritt an verschiedenen Tagen der Chor der Musikschule Lech unter Leitung von Andreas Madlener auf.

Und am 7. Dezember lädt das Zitherduo Helga Schneider und Hermne Walch ins behagliche Huber Hus. Sie spielen unter Gitarrenbegleitung von Ulrike Jochum Adventswaisen und Leute aus Lech erzählen persönliche Geschichten rund um Weihnachten.

Weitere Weihnachtsmärkte am Arlberg

Kategorien: Veranstaltungen

TAGs: Lech, Advent

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x