en
suchen

8. Feb. 2016

Die Grossen der Weinwelt – im Burg Weinkeller

Die Grossen der Weinwelt – im Burg Weinkeller

Das Burg Hotel lagert über 50’000 Flaschen besten Weines aus aller Welt in seinen stilvollen Gewölben. Wir begleiten Christian Lucian in seinen Weinkeller und sind hell begeistert vom Stelldichein der Grossen der Weinwelt.

Ein Holzfass, einige leere Weinflaschen – etwas unscheinbar weist der Weg hinunter zu einem der grössten und bekanntesten Weinkeller am Arlberg. Als Christian Lucian die Tür zum Weinkeller öffnet, erahnen wir, dass sich hier die Grossen der Weinwelt ein Stelldichein geben.

„Unser Augenmerk liegt sicher auch auf guten österreichischen Weinen“, erzählt Jung-Hotelier Christian Lucian, der seit einigen Jahren für den Burg Weinkeller und -handel verantwortlich ist. Das Hotel veranstaltet seit fünf Jahren auch Jungwinzer-Treffen, bei dem hoffnungsvolle österreichische Jungwinzer ihre Weine am Arlberg einem Fachpublikum vorstellen. „Wahre Grösse und Bekanntheit sind nicht immer dasselbe“, erklärt Lucian ihr Engagement, „neue Weine müssen eine Chance bekommen.“

Stars und Sterne

Hier hat es konstant zwischen 10 und 15 Grad Celsius. Christian Lucian zeigt uns einen Honivogl. „Ein aussergewöhnlicher Weisswein, der nicht mainstreaming ist.“ Der Grüne Veltliner des Weingutes Hirtzberger wächst an einer der besten Lagen und geniesst unter den österreichischen Weissweinen Kultstatus.

Wir erblicken zahlreiche Champagner-Flaschen und denken sofort an ein Stelldichein der A-Stars und Sterne – alle grossen Namen sind vertreten: Krug, Taittinger, Veuve Cliquot, Dom Perignon oder Louis Röderer – vor allem auch in Magnumflaschen für grosse Tafelrunden.

Wunderbares Ambiente

Claudia Fath – eine langjährige Burg Sommelier – hat einige Kerzen angezündet und wir sind versucht, die eine oder andere Flasche gleich hier im wunderbaren Ambiente des Weinkellers zu öffnen. Hermann Lankmaier, Chef Sommelier des Burg Hotels, zeigt uns einen Kollwentz Steinzeiler 2011, einen der besten Rotweine Österreichs. „Ich behaupte, dass bei einer Blindverkostung dieser hervorragende Wein jederzeit mit einem guten Italiener oder Franzosen mithalten kann“, lacht er.

Beliebteste Weinregion der Welt

Im Dezember hat das Burg Hotel einen Weinabend während der Genussmesse Arlberg Weinberg einem Supertuscan gewidmet – dem Tignanello des Weingutes Antinori. Begleitet von einem hervorragenden 5-Gang-Menu verkosteten Weinfreunde unterschiedliche Jahrgänge.

Christian Lucian greift nun aber nach einem Roda, einem der besten spanischen Weine. „Spanische Weine sind heute so gut wie komplexe französische Tropfen“, sagt der Weinkenner, der weiss, dass die Weinwelt nie still steht und in den vergangenen Jahrzehnten teilweise grosse Qualitätssprünge machte.

Der Jung-Hotelier holt schliesslich eine kleine Flasche mit goldgelb leuchtendem Inhalt – ein österreichischer Süsswein vom Burgenländischen Weingut Gerhard Kracher.

Österreich gehört heute zu den beliebtesten Weinregionen der Welt. Gerade wurde das Land von der amerikanischen Reiseindustrie als „Best Wine Travel Destination Europe“ ausgezeichnet. Nach einem Besuch in diesem Weinkeller versteht man nur zu gut warum.

Kategorien: Allgemein

TAGs: Sommelier, Wein

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x