en
suchen

11. Dez. 2015

Tignanello

Ein „Supertucsan“ stellt sich vor

Tignanello

Sie schreiben Weingeschichte seit über 600 Jahren – bei uns im Haus werden Weine des italienischen Weingutes Antinori vorgestellt – anlässlich der Genussmesse Arlberg-Weinberg , die vom 6. bis 9. Dezember im Sportpark in Lech stattfindet, an der auch unser Chefkoch Heinrich Röder kulinarische Highlights auf den Teller zaubert.

Er ist ein Kraftprotz unter den Weinen, eine kultige Mischung aus Sangiovese, Cabernet Sauvignon und Cabernet franc. Ein „Supertuscan“ eben. Während der Genussmesse Arlberg – Weinberg in Lech am Arlberg werden verschiedene Jahrgänge des Kultweines Tignanello bei uns in der BURG am Sonntag, 6. Dezember, umrahmt von einem 5-Gang-Dinner vorgestellt.

… ein „must know“

1971 brachte Marchese Pero Antinori den ersten Tignanello auf den Markt. Er vermählte Sangiovese mit internationalen Rebsorten und liess den Tropfen in Barriques reifen. Heute enthält der berühmte Wein 80 % Sangiovese, 15 % Cabernet Sauvignon und 5 % Cabernet franc, die Lese erfolgt nach wie vor von Hand und getrennt nach Sorten.

Die BURG pflegt einen Weinkeller mit über 50’000 Flaschen Wein aus aller Welt und freut sich, diesen berühmten Wein vorstellen zu dürfen.

Kulinarischer Ausnahmezustand

Gäste und Freunde des Hauses sind herzlich eingeladen, die Degustation bei uns im Burg Hotel und die Genussmesse im Sportpark Lech zu besuchen. Unser Chefkoch Heinrich Röder begeistert beim Show-Kochen am Montag um 14.30 Uhr bei der Messe mit einem Beef Tartar nach Art des Hauses, das er natürlich frisch vor Ort zubereitet. „Fein gehacktes Rindfleisch mit Eigelb, Essiggurken, Zwiebeln, Kapern und Sardellen“, erklärt Röder, „abgeschmeckt mit Olivenöl, Senf, Paprika, Salz, Pfeffer, Schnittlauch, Zitronen und Tobasco.“ Dazu wird warmer Toast mit selbstgemachter Butter serviert.

Seien Sie mit dabei und geniessen Sie den kulinarischen Ausnahmezustand. Gerne geben wir weitere Auskünfte, informieren Sie sich an der Rezeption. Wir freuen uns, wenn wir zahlreiche Weinliebhaber und Genussmenschen begrüssen dürfen.

Kategorien: Burg News

TAGs: Sommelier, Wein

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x