en
suchen

8. Feb. 2016

Wellness und Beauty nach einem Skitag

Wie ein Griff zu den Sternen

Wellness und Beauty nach einem Skitag

Nach einem Tag im Schnee ist der Besuch im Burg Beauty & Wellness wie ein Griff zu den Sternen. Bad, Sauna, Beauty-Specials oder entspannende Massagen – unsere Kosmetikerin Verena und der dipl. Masseur Stefan erzählen, was einen Wintertag perfekt macht.

Stefan, Sie sind professionell ausgebildeter Masseur. Nach einem Tag auf Skiern, was tut dann besonders gut?

Stefan: Im Urlaub soll man sich Zeit nehmen, egal für was – das ist das Wichtigste. Fürs Skifahren, für ein gutes Essen, einen Spaziergang – dazu zählt vielleicht auch eine Rückenmassage, eine Rohseiden-Peeling-Massage oder vielleicht eine Lymphdrainage, die das Abwehrsystem stimuliert und eine reinigende und entgiftende Wirkung hat. Jeder ist individuell. Man könnte sagen: gut ist, was gut tut.

Verena, Sie bringen die Schönheit der Burg Gäste zum Blühen. Was ist im Winter besonders wichtig?

Verena: Eine besondere Herausforderung sind im Winter sicher die Temperaturen und die trockene Raumluft. Trockene Luft trocknet die Haut aus. Da gibt es heute aber so wahnsinnig gute Produkte, wie zum Beispiel unsere neue, intensive Reversive Anti-Aging Pflege von Babor. In einer außergewöhlichen Behandlung mit verwöhnenden Massagen erzielt man eine sofort sichtbare Wirkung. Die Haut verjüngt, eine neue Glätte und Ebenmässigkeit erneuert die Ausstrahlung – es ist wie ein Griff zu den Sternen.

Stefan: Unser Blick gilt aber auch ganz gezielt moderner Männerpflege. Laut traditioneller indianischer Kunst kommunizieren verschiedene Areale der Fußsohle mit bestimmten Körperteilen. So aktiviert zum Beispiel die Druckpunktmassage der Fussreflexzonenmassage Regenerationsimpulse des Körpers und stimuliert so die Selbstheilungskräfte. Und die energiespendende Wirkstoff-Formel der Babor-Men-Produkte sorgt für eine gesteigerte Leistungsfähigkeit und Widerstandskraft der Männerhaut.

Ein Saunagang kann Wunder wirken – das Immunsystem ankurbeln oder Muskeln entspannen. Empfehlen Sie vor einer Massage oder einer Beauty-Behandlung den Saunagang?

Verena: Sicher kann ein Saunagang ein erster guter Schritt sein. Wir decken mit der Bio-Kräutersauna, der klassischen finnischen Sauna, der Infrarot-Kabine und dem Dampfbad mit verschiedenen Düften auch ganz unterschiedliche Sauna-Bedürfnisse ab. Da kann jeder für sich herausfinden, was ihm gut tut. Man sollte ganz auf sein Gefühl hören, denn Schönheit und Entspannung kann auf unterschiedlichen Wegen erreicht werden.

Verena ist diplomierte Kosmetikerin und arbeitet mit hochwertigen BABOR Produkten – in der Gesichts-, Hand- und Fusspflege und im Bereich Kosmetik. Stefan ist als diplomierter Masseur eine ausgewiesene Fachkraft und bietet Behandlungen für unterschiedlichste individuelle Bedürfnisse.

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x